„So schön kann Vollmond sein“ — 7.5.2020

Es geht weiter mit dem Auspacken und Anhören von Live-Mitschnitten aus den vergangenen Jahren … Zum Vollmond am 7.5.2020 gibt es von uns für Euch die Live-Aufnahme des „Vollmondsurfens“ am 12.1.2017 . Dauer: rund eine Stunde. Auch so eine Klang-Perle …

Und hier gibt es noch Informationen zu unserer Veranstaltung „damals“ am 12.1.2017:

Vollmondsurfen. Von den Klangwellen getragen, bewegt und umhüllt. Mit ihnen spielen, sich auf ihnen bewegen, hineintauchen, sich darin verlieren und wieder aufstehen. Bewegte eineinhalb Stunden waren das, absolut im Hier und Jetzt – und sehr erfrischend. Mit von der Partie waren die feinen Koshi’s (Wasser und Erde), die in alle Richtungen fließende Ocean-Drum, das immer wieder so zarte Aureliophone (Abendstimmung), der satte Erden-Gong, der schillernde Wasser-Gong sowie unsere vielfältigen Klangschalen. Danach saßen wir gemeinsam am Feuer – einfach mal nichts tun. Ein wundervoller Ausklang des Abends. So schön kann Vollmond sein!

Technisch funktioniert es wie gehabt: Geht auf den Link und genießt das Live-Konzert über SoundCloud — am besten mit Kopfhörern. Ihr benötigt eine durchgehende Internet-Verbindung. Sollen Fragen entstehen, meldet Euch bitte bei uns.

#SUKAwave #SU #KA #wave #SusanneInesSchmid #KarlaKatjaLeisen #Vollmondsurfen #KlangPerle #onceuponatime #Original #Koshi #Oceandrum #Klangschalen #Wassergong #BroderOetken #Erdengong #Paiste #welovewhatwedo #WirbringendenKlangindieWelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s